Der Only 4 Stylish Girls-Stil: Zwischen London und Upper East Side

Patrizia Pepe Only 4 Stylish Girls: Die Protagonistinnen sind die Promis

Die Anhänger von ‘Stylish Girls’ bestehen aus echten Mode-Ikonen, die alle zwar gleichermaßen glamourös sind, sich jedoch durch einige wichtige Details im Stil voneinander unterscheiden.

Vor allem im normalen Alltag treten die Stilmerkmale der Mode-Ikonen deutlich zutage: Keine eleganten Kleider, stattdessen purer Street-Chic. Der Stil ist eher lässig und lässt sich zu verschiedenen Kleidungsstücken tragen – für einen einzigartigen Promi-Look.

Ganz im Stile von Kate Moss werden die Outfits zu einer gekonnten Mischung aus den derzeit angesagtesten Elementen: Strass, Karo, Kunstpelz, Risse. Das Ergebnis zieht alle Blicke auf sich; das macht eben eine absolute Trendsetterin aus.

Dann wäre da noch Gossip Girl, eine weitere Inspirationsquelle, die luxuriöse und schlichte Elemente miteinander vereint. So entsteht eine Kombination von Pailletten und Details im Militär-Stil, die von den unverzichtbaren Peep-Toe-Stiefeletten begleitet wird. Der Stil ist zwar schick, aber nicht vom strengem Bon-Ton geprägt. Viel eher entspricht er genau dem Stil der Promis aus der Upper East Side in New York.

Share This Post

Leave a reply