Behind the scenes: Filippo Fiora

Hinter den Kulissen: Filippo Fiora

Der 30. April: Ein unvergesslicher Tag! In der florentinischen Notte Bianca haben 5 Blogger für uns die Stadt unsicher gemacht und uns berichtet, was ihnen auf ihren Streifzügen so alles über den Weg lief. Ihr Handwerkszeug? Immer mit dabei: das iPhone, die App Patrizia Pepeein cooler Look und natürlich ein Gesichtsausdruck, der sagt “Verführe mein Objektiv, Baby“. Sie waren die Hauptdarsteller dieses Abends, die neuen Stars des Webs – wir haben sie hautnah kennen gelernt und wollen euch gerne noch mehr über sie erzählen…

 

Vorname: Filippo

Familienname: Fiora

Blog: thethreef.com

Bei der Geburt getrennt von: Chuck Bass – mondäner Dandy, absoluter Perfektionist.

Lifestyle: Ständig auf der Suche nach tragbaren Stücken, die nicht zu angepasst wirken. Glaubt an das ideale Detail und exklusive Accessoires.

Patrizia Pepe Look: Sympathisches leuchtendgelbes T-Shirt, perfekter Kontrast zum Chic des doppelreihigen Trenchcoats und zur Satinhose aus Baumwolle und Seide. Sachlich und perfekt abgestimmt.

Nie ohne: Pochette, Mokassins und… die perfekte Pose!

Hinter den Kulissen: Süchtig nach Hit-Bags, hat für jeden Shopping-Ratschläge parat, der sich auch nur annähernd in Reichweite befindet.  Tolle Figur macht ihr mit ihm auf jeden Fall…. aber stellt euch darauf ein, einen Kredit aufnehmen zu müssen….


Share This Post

Leave a reply