La moda come un acquerello floreale

Flower Power!

Dieser Trend ist einfach unwiderstehlich. Die kalifornischen Stars tragen bereits Accessoires, Blusen und Kleider aus fließenden, leichten Stoffen – hauchdünn und mit fantastischen, bunten Blumenmustern. Die Modemagazine sind voll davon, und auch uns scheint der Zeitpunkt gekommen, unsere einfärbigen Daunenjacken und Mäntel abzulegen und uns mit bunteren Federn zu schmücken.

In der Frühlings-/Sommerkollektion von Patrizia Pepe spiegelt sich die Lust nach Sonne, Farbe, sowie kostbaren und sinnlichen Stoffen am ausdruckvollsten in einem Material wider, nämlich AB47: mit Blumenmustern bedruckte Seide.

Kleider gibt es in verschiedenen Längen: Lange Kleider für moderne Vestalinen, kurze wirken extrem feminin, aber gleichzeitig easy.

In dieser Fantasiewelt dürfen natürlich auch Alternativen zu Kleidern nicht fehlen. Am originellsten: Mit Swarovsi-Kristallen verzierte Leggings, Halstücher und Overalls mit üppigen Blumenmustern.

Die Mode dieses Frühlings und Sommers ist ein einziges Blumenaquarell.

Share This Post

1 Comment

  1. giulia pantaleo - 13/04/2011

    fantastica ………………

Leave a reply