Sport & Wellness für Patrizia Pepe

Man sagt, dass echte Freude von geistiger und körperlicher Aktivität kommt und diese immer Hand in Hand gehen. Wenn es einem körperlich gut gut, geht es einem nämlich auch geistig gut. Dies ist eine unauflösliche Beziehung und auch die Philosophie von Patrizia Bambi, Creative Director der Marke Patrizia Pepe. Die körperliche Aktivität und die Achtsamkeit für ihren eigenen Körper liegen ihr im Blut.

Dies ist auch der Grund dafür, dass sie die Motivation aufbringt, täglich zu trainieren und seit 2009 am New Yorker Marathon teilnimmt. Dieses einzigartige Erlebnis lässt dich als Teil dieser Stadt fühlen, weil sie in diesem Moment unter deinen Füßen liegt, während du von Bezirk zu Bezirk schreitest. Es ist die Herausforderung, eine Grenze zu überschreiten und es erscheint zuerst unüberwindbar, ganz am Ziel anzukommen. Man glaubt daran, dieses Ziel zu erreichen und wenn man es schließlich erreicht, kann man sagen: „Auch diesmal habe die Herausforderung bewältigt“.

Mit der gleichen Begeisterung und Hingabe, mit der sie am letzten New Yorker Marathon teilnahm, lief sie auch am 27. November auf dem 28. Marathonlauf von Florenz. So hat sie gemeinsam mit den äthiopischen Topläufern Gigi Asha und Bekele Berga B. am Start gestanden.

Viele Teilnehmer der Veranstaltung, wie vor allem Linus, sind, wie Patrizia Bambi (siehe gemeinsames Foto) leidenschaftliche Sportler und nehmen an Marathonläufen auf der ganzen Welt teil.

Darunter waren auch viele Vertreter der Stadt Florenz, vorneweg der Bürgermeister Matteo Renzi (auf dem Foto mit Patrizia Bambi und Diego Petrini, dem Marketing-Direktor der Veranstaltung).

Der Marathon vereint und gleichzeitig fühlt man sich als freier Geist. Frei, unabhängig und immer in Bewegung sind auch die Frauen, die Patrizia Pepe tragen. Da auch für sie Körper und Geist „immer Hand in Hand gehen“.

Share This Post

Leave a reply