Die Tribal Excess Party heizte auch bei der VFNO in Rom ordentlich ein

Rom, Stadt der Künste und Mekka des italienischen Kinos, fungierte kürzlich auch als großartige Kulisse für einen Abend, bei dem die Mode die Hauptrolle spielte. Zum ersten Mal fand in Rom die Vogue Fashion’s Night Out statt – und der Erfolg war überwältigend: Die Boutiquen des Stadtzentrums wurden von den Modebegeisterten geradezu überrannt.

Patrizia Pepe veranstaltete die Tribal Excess Party im Store der Via Frattina 44, mit dem DJ SET von Ema Stokholma, dem imposanten ehemaligen Model, das bereits die erlauchtesten Laufstege der Welt beschritten hat. So wie in Mailand wurde das von Patrizia Pepe organisierte Event heiß herbeigesehnt – am meisten natürlich von unseren treuen Fans, aber auch von vielen anderen.

Das eigens für den Abend entworfene T-Shirt war binnen weniger Stunden ausverkauft und ist nunmehr zum Objekt der Begierde all jener geworden, die es im Gewühl einfach nicht rechtzeitig in unsere Boutique geschafft haben.

Natürlich durften auch die Fotografen nicht fehlen, die von der enormen Besucherzahl nahezu überwältigt wurden. Tolle Outfits und ironische Star-Posen waren die absoluten Hauptdarsteller des Abends, untermalt von Emas Minimal House-Sound.

Share This Post

Leave a reply