Active Couture

Ein stilvoll eleganter Abend, der sportive, aktive und praktisch veranlagte Herzen ganz dem Charakter der Protagonistin Patrizia Pepe entsprechend höher schlagen lässt.

Sachliche Linien, stoffliche Finesse und vornehme Farbtöne geben den Auftakt zu einem “After 7 PM” Stil, der sich am denkbar dynamischsten Esprit der modernen Zeit inspiriert und zwischen dem Couture-Look der 60er und einer zukunftsweisenden
Sinnlichkeit schwankenden Silhouetten Gestalt verleiht, wodurch jedes Teil mit einem unvergänglichen Flair geprägt wird.

 

Figurnah strukturierte Linien wechseln sich mit lockeren und fließenden, schwerelosen Volumen ab. Kurze Mäntel und Jacken mit betonter Taille werden über Kleidchen mit präzis gestylter Linie oder über Ensembles mit durch sartorielle Falten belebten Röcken getragen.

Satte, kräftige Töne kreieren eine erlesene eurhythmische Farbpalette, in der Schwarz, Rum Red, Vintage Red, Royal Violet, Purple Shade und Luxury Green neben hellem Blush Rose, Light Beige und Cloud Grey harmonisch bestehen.

Insbesondere die Printmuster werden durch den Mix abgestufter Farben und Grafiken in Szene gesetzt: Schachbrett und orientalische Dessins, zarte Blumenbuketts und unregelmäßige Mosaiksteinchen mit pittoreskem Effekt.

Die exklusive Balance zwischen Tradition und Innovation entfaltet sich in den Geweben, Interpreten eines vornehmen stofflichen Kontrastes zwischen kälteschützenden Hightech-Texturen wie denen von Neopren, Doppeljersey, schwerem Tuch, Lack und Ökoleder auf der einen und den extrem femininen und durchscheinenden Oberflächen von gewaschenem Seidensatin, Georgette und Musselin auf der anderen Seite.

Und schließlich tauchen an Viskosejersey und Strickteilen Beschichtungen und durch eingewirkte Goldfäden entstehende schwimmende Effekte auf, die auf ausgesprochen glamouröse Metallcolorationen verweisen. Ein vornehmes Gegenspiel kommt dagegen durch die gelungene Kombination glänzender rechter und matter linker Materialseiten zustande, wobei Satin gegen Crèpe und Atlas, Lack gegen Wolltuch oder Neopren antreten.

Share This Post

Leave a reply