Die neue Loiza-Webseite ist ab sofort online!

Loiza, die lässig-schicke Linie von Designerin Patrizia Bambi, ihres Zeichens kreative Leiterin der Marke Patrizia Pepe, debütierte am 1. Juni 2012 mit einer eigenen Webseite, auf der die gesamte Kollektion erhältlich ist.

Die Webseite ist linear gestaltet, mit einem Design, das ins Auge springt. Mit dem frischen, originellen Stil, der die gesamte Kollektion auszeichnet, spiegelt www.loiza.com das Leitbild der Marke perfekt wider.

In der diesjährigen Saison dreht sich alles um Farbe, kombiniert mit lebhafter Raffinesse. Das ist die Welt von Loiza, die in einer vom Easy Chic geprägten Atmosphäre zum Besuch einlädt.

Neuigkeiten, Bilder, täglich aktualisierte Inhalte zeugen von der Dynamik und dem Elan der Marke: von der Eröffnung neuer Läden über besondere Projekte und Events, bis hin zu Social Network-Terminen.

Direkt von der Homepage der Seite können Besucher mittels Mausklick in die Digital Boutique von Loiza wechseln, die besonders leicht zu navigieren ist und auf der sämtliche Kleidungs- und Accessoire-Kollektionen der Saison Frühling/Sommer 2012 vertreten sind.

Bis zum 10. Juni ist der Versand außerdem kostenlos: eine kleine Geste von Loiza, um das Debüt der Webseite gemeinsam mit den ersten Web-Kunden gebührend zu feiern.

Der Flaghsip-Store von Loiza im Internet bietet zu sämtlichen Produkten genaue Beschreibungen sowie Bilder an, die sich vergrößern lassen und bei denen das Augenmerk auf Details, Ausführungen und Tragbarkeit der Stücke liegt.

Der neue E-Shop verfügt des Weiteren über einen eigenen Kundendienstabschnitt und einen Store-Locator.

 

“Der E-Commerce hat die Ansprüche und Bedürfnisse der Kunden von Grund auf verändert. Es bestehen nun völlig neue Möglichkeiten in Bezug auf unmittelbare Verfügbarkeit, Unterhaltung und Dynamik", sagt Claudio Orrea, zuständiger Administrator. “Das Internet hat den traditionallen Retail-Kanal mit der Möglichkeit verstärkter Kommunikation verbunden, durch die es möglich geworden ist, sich nicht nur an die Direktnutzer, sondern an den globalen Markt zu wenden."

 

Über die Webseite können Loiza-Kollektion in 31 Ländern weltweit erworben werden.

 

Loiza hat seine Retail-Präsenz im September 2011 mit der Eröffnung der ersten Corners begonnen, in denen ausschließlich Loiza-Kollektionen erhältlich waren. Der erste Corner wurde in Brüssels prestigesträchtigsten Einkaufsgallerien (Gallerie Inno) eröffnet, gefolgt von einem eigenen Single-Brand-Laden in Nürnberg im März 2012 und einem Store in Viareggio, Italien.

Loiza startete im Jahr 2009 unter den Namen Only4StylishGirls. Der ästhetische Kodex der Marke spiegelt die Anforderungen des modernen Lebensstils junger, dynamischer Frauen wider, die einzigartige Stücke tragen möchten, welche sehr wohl der neuesten Mode entsprechen, diese aber auf unerwartete Weise interpretieren und dabei frisch, fröhlich und vor allem lässig wirken. Im Jahr 2012 wurde das Label in Loiza unbenannt. Der Name ruft bei Patrizia Bambi Assoziationen mit der fröhlichen, dynamischen Atmosphäre von Puerto Rico wach, das eine wichtige Inspirationsquelle für die Designerin darstellt.

 

Share This Post

Leave a reply