Herrenkollektion Herbst/Winter 2013/14

URBAN CAMOUFLAGE

Sensationelle Kreuzungen und extreme Fusionen stehen in der kommendem Herbst-/Winterkollektion im Vordergrund. Die soliden Architekturen der Stadt verschmelzen still und leise mit der umliegenden Landschaft zu einem urbanen

Organismus, der geheimnisvolle Echos des Orients in sich birgt.

12

Oberflächen aus Stahl und Glas sowie Gitternetze geben die Linien vor, aus denen ultra-urbane Materialien entstehen: Strick mit Bi-Stretch-Effekt, Techno-Flanell, beschichtetes Nylon und Graffiti-Effekte.

Die Natur in ihren grundlegendsten und wildesten Ausführungen vervollständigt die Palette an Materialien: Von naturbelassenen über gewaschene und doppelt genähte Stoffe bis hin zu offenkantig geschnittenem Jersey und weichen

Kaschmirgemischen, indigoblauem Denim, Wax-Leder und Hemden mit weicher Waschung. Ein Zelebrieren des Ursprünglichen, das den Stücken Authentizität verleiht.

39

Die Farbpalette gibt sich bedeckt, mit einigen Lichstrahlen, die sie hie und da erhellen: Schwarz- und Grautöne werden mit blauen, violetten, roten und senffarbenen Akzenten betont, die an die nächtliche Neonbeleuchtung im

städtischen Raum erinnern. Das natürliche Element hingegen wird durch Grüntöne, Schlammfarben und Erdtöne vertreten.

40

Unverzichtbare Accessoires für die männliche Garderobe sind in dieser Saison weiche Krawatten und Fliegen, Gürtel aus behandeltem Leder, Strickwaren und Socken mit Logo, bedruckte Schals und Schuhe, durchgehend “Made in Italy”.

Die Hose nimmt in der kommenden Saison eine Hauptrolle ein: Sie wird mit großer Präzision geschneidert und zeigt sich in unterschiedlichen Proportionen, mit klassischen, schräg geschnittenen Taschen bis hin zu lässigen Chinos, 5-

Taschen-Hosen mit niedrigem Schritt, Cargo-Hosen sowie Hosen mit Bundfalten.

Jacken haben vorwiegend 3 oder 2 Knöpfe und werden mit Hosen in der gleichen Farbe kombiniert. Als Aufheller fungieren Hemden, Pullis und T-Shirts in ausgesuchten Farbnuancen. So entstehen Stilbrüche, die müheloses Dolcevita und

lässige Eleganz widerspiegeln.

Daunenjacken schlagen eine völlig neue Richtung ein: Hier geht es um Street-Look, kombiniert mit hohen Sneakers in kontrastierenden Farben; ironisch und elegant – für Jogging ebenso geeignet wie als Hingucker für einen Dinner-

Look.

Bikerjacken aus Leder werden für einen lässigen Look über T-Shirts getragen; mit Hemd und Krawatte kombiniert sorgen sie für urbane Eleganz.

Pullis in geblockten Farben sind aus reiner Merinowolle oder in verschiedenen Materialien gearbeitet und wirken so besonders raffiniert. Argyle, all-over-Aufdruck oder graphische Muster sowie Fisherman-Strick und beidseitig tragbare

Capes aus Woll-/Kaschmirgemischen geben bei dickeren Pullis den Ton an.

Die Kombinationsmöglichkeiten sind nahezu unbegrenzt – der urbane Stilmix, kombiniert mit ursprünglichen, naturbelassenen Materialien und Farben, wirkt immer mühelos und lässig-elegant und lässt ausreichend Spielraum für die

Persönlichkeit des Trägers.

Share This Post

Leave a reply