Gerade angekommen: Die Herrenkollektion Frühling/Sommer 2013

Hierbei geht es weder um einen Blick in die Zukunft noch um eine Erinnerung an die Vergangenheit – vielmehr um eine passionierte Reise mit dem Ziel, unsere Welt mit neuen Augen zu entdecken.

Die neue Kollektion besticht mit ausgesucht frischen und leuchtenden Farben sowie mit ausgesprochen leichten Outfits, die von einem fast revolutionären Geist geprägt sind und dem Alltag einen lässigen, optimistischen Touch verleihen.

Ein frischer Wind, geladen mit positiver Energie, weht hier aus dem Süden Amerikas herüber. Lebhafte Farben und neutrale Pastelltöne gesellen sich zu Erdtönen, die an die trockene Wüste erinnern und fügen sich so zu einem angenehmen, harmonischen Ganzen.

Leichte Stoffe wie Jersey, Baumwoll- oder sogar Ledergarn sorgen für Stücke, die auch hochsommertauglich sind. Segeltuch, frische Baumwollstoffe und leichter Strick zeigen sich entweder in schlichten Farben oder wurden mit speziellen Wachsen behandelt, die die farbliche Dynamik und Lebhaftigkeit der Kollektion hervorheben. Auf Denimstoffen wird ein besonderes Mineral zur Farbgebung eingesetzt, das für leuchtende Gelb-, Rot- und Grüntöne sorgt.

Der gesamte Look spiegelt Freiheit und Leichtigkeit wider: mit destrukturierten Jacken, lässigen Schulterpolstern, Details in fein nuancierten Farben, "falschen" Taschen oder Applikationen am Revers. Bei den Hosen dominieren klare Linien mit Aufschlag, aber auch weichere Schnitte mit Schnürzug oder tiefem Schritt, die mit Musselinhemden mit All-Over-Druck, bunten Karos und auffallenden Farbmischungen kombiniert werden.

Bei den Accessoires finden sich farbige oder bedruckte Schals aus hauchdünnen Stoffen, geflochtene Armbänder in den Farbtönen der Kollektion und handgemachte Schuhe aus Krustenleder in leuchtenden Farben.

Share This Post

Leave a reply