Spring Summer 2014 ADV campaign: #patriziapepeoffbeat

Patrizia Pepe präsentiert mit ihrer neuen Werbekampagne für das Frühjahr und den Sommer 2014 ein um 360 Grad kreatives Projekt, das neben den Mainstream-Bildern der Saison im Verlauf der kommenden Monate drei verschiedene Fashion-Stories enthüllt. Diese Stories inspirieren sich an den musikalischen Strömen und Gegenströmen, die während der vergangenen Jahrzehnte die amerikanische West und East Coast vereinten und sich zu einer symbolischen Ausdrucksform entwickelten, die bis zum heutigen Tag in der modernen Musik widerklingt. Die Synergie, die Patrizia Pepe mit dem Universum der Musik verbindet, ist in der DNA des Markenzeichens verwurzelt und tritt nun in der Kampagne mit noch mitreißender Energie hervor. #OFFBEAT erzählt von dem glamourösen Chic der Frau Patrizia Pepe mit 3 verschiedenen Stimmungen, umgesetzt in 3 speziellen Sets, die das Image der neuen Kollektion wie den vibrierenden Rhythmus eines Soundtracks auf Höchstlautstärke skandieren.

Das Gesicht der Kampagne ist das niederländische Model Milou van Groesen, die in allen Szenen, vor dem Objektiv des Fotografen Alan Gelati, in Momentaufnahmen dargestellt wird. Die Wie auf einer zeitlosen Reise rufen die Bilder legendären Orte und Atmosphären der Musikhelden und ihrer Fans von gestern und heute ins Gedächtnis und ein neben den Aufnahmen realisiertes Video unterstreicht die facettenreiche rockmusikalische Seele der Protagonistin Patrizia Pepe.

Zusätzlich wird diese Entwicklung von Mode und Musik mit dem neuartigen Alternativprojekt FASHION GETS PERSONAL zum Ausdruck gebracht. Für dieses Projekt wurden drei International bekannte It-Girls eingeladen, in jeweils einem von drei inspirierenden Sets ihren Stil und die Stücke der neuen Kollektion spontan, absolut individuell und völlig frei zu interpretieren.

Share This Post

Leave a reply