Die Unternehmenszentrale von Patrizia Pepe: Ein Ort der Kunst

CRYSTAL DREAM

 Nach ihrer Ausstellung in der Estorick Collection in London kehrt Enrica Borghi nun nach Italien zurück – mit Installationen in der Zentrale von Patrizia Pepe im Umland von Florenz.

Die Künstlerin stellt in den kreativen Räumlichkeiten des Unternehmens sowohl historische Werke als auch ortsspezifische neue Installationen aus.

Im Foyer zieht die majestätische Regina, angefertigt für das Castello di Rivoli im Jahr 1999, die Blicke aller Besucher auf sich: Die Skulptur besteht aus mehr als 5000 durchsichtigen Plastikflaschen und ist fast 5 Meter hoch. Eine großartige Gelegenheit, ein Kunstwerk wiederzusehen, das die Karriere von Enrica Borghi entscheidend geprägt hat und in einem der wichtigsten italienischen Museen für Gegenwartskunst ausgestellt wird. Die enge Verbindung, die seit jeher zwischen Kunst und Mode besteht, wird in den Räumlichkeiten der Patrizia Pepe-Zentrale optimal in Szene gesetzt.

Im oberen Stock, in dem Bereich, der an die Kantine anschließt, befindet sich die Installation Meduse: Hier handelt es sich um das jüngste Werk der Künstlerin, das durch die Transparenz des Materials sowie der Leuchtkraft der Farben besticht. Das bunte Plastik wird in den Händen der Künstlerin modelliert, neu gestaltet und nahezu verzaubert – ihre Kreativität haucht ihm buchstäblich neues Leben ein.

Im Tagungsraum wird Arazzo ausgestellt, ein Werk, das unterstreicht, wie wichtig die Handfertigkeit in den Werken von Enrica Borghi ist und wie tiefgründig ihre Werke wirklich sind: Es geht nicht nur um Recycling, sondern um die Transformation des Sinngehalts. So werden einfache Plastikstreifen, die von Einkaufstüten stammen, zu edlen Bändern verwoben, die Geschichten erzählen.

 Schermata 2014-04-29 alle 10.43.55

 Eröffnung:

6. Mai 2014  h 17.30_19.30

Öffnungszeiten:

Montag/Freitag  9.30/12.30 – 14.00/18.00  gegen Vereinbarung

Für weitere Informationen:

Tel. 055 87 444 1

info@patriziapepe.it

patriziapepe.com

Share This Post

Leave a reply