WOMEN'S PREVIEW COLLECTION ∙ FALL/WINTER 2015/2016

GEOMETRIC FEELING
Ein raffinierter geometrischer Rhythmus ist das zentrale Thema der Preview Collection von Patrizia Pepe auf den kommenden Herbst/Winter. Grafische Motive paaren sich mit super-edlen Materialien und bilden eine Symbiose, in der Forschung und Innovation die Symbole von zeitgemäßem Glamour werden.
Die geschmeidige Bewegung der riesigen, abstrakten Wellenmuster akzentuiert die edle Oberfläche des bedruckten Georgettes und trifft auch als eingeprägtes Muster auf Alpaka-Jacquard, auf mit Filz ausgearbeiteten Flächen und auf Mänteln und traditionell gestaltetem Strick zu Tage, handgefertigt und superbequem.
Unregelmäßig angeordnete Streifen finden sich auf Crepe de Chine und auf mit Hohlnadel verarbeitetem Jacquard und schaffen raffinierte, fließende und dreidimensionale Effekte, die die Exklusivität der Materialien unterstreichen – von leicht übergroßen Silhouetten bis hin zu engeren Schnitten, die die Körperform veredeln und betonen.
Immer makellos geschneidert, was Linien und Volumen betrifft: Strukturierter, robuster Jersey oder Röcke mit hoher Taille aus Strickstoff, die knapp unterm Knie enden.
Eine sanfte, aber kompromisslose Weiblichkeit ist bei der Farbgebung zu beobachten, mit eleganten, zarten Tönen wie Luxury Rose, Opal Sky und White, kombiniert mit intensiven, lebhaften Farben wie Couture Red, Brown Sugar, Plum Violet und Lake Blue.
Die Designs für den Winter spiegeln sich auch auf passenden Accessoires und Strickwaren wider. Charakteristisch ist eine Mischung aus Materialien wie Mohair und Textil, Streifen und Strassbesatz, bis hin zu Details aus besticktem Organza und ironischen, vom Street Style inspirierten Slogans.
Denim hingegen verkörpert den Rock ’n Chic-Aspekt der Frau von Patrizia Pepe: Geometrische Muster und krawattenähnliche Mikromuster auf Scuba-Stoffen, laserbehandelten Jeans und Devorè-Jersey werden von Pailletten und Stickereien veredelt.
630

Leave a reply

Back to site top