PATRIZIA PEPE, ORT DER KUNST: "LE FORESTE" VON ENRICO PANTANI

 

 Enrico Pantani präsentiert eine speziell für den Ausstellungsbereich von Patrizia Pepe konzipierte Installation. Der Titel "Foreste" ("Wälder") bildet den idealen Abschluss einer Projekttrilogie, die, angefangen mit den Werken von Paolo Chiasera und Luca Matti, das Konzept des Lebensraums erforscht sowie die Beziehung ausleuchtet, die unsere Zivilisation mit ihrem kulturellen und natürlichen Umfeld unterhält.

Die schrille Malerei von Enrico Pantani ruft eine Vielzahl von Assoziationen hervor, die von Illustrationen bis hin zu städtischer Graffiti reichen und gemeinsam einen originellen Stil bilden, der von raschen Pinselstrichen und leuchtenden Farben geprägt wird. Authentisch ist seine Kunst durch die Art und Weise, in der sie sich selbstbewusst in dem Panorama der unbegrenzten Möglichkeiten präsentiert, die der modernen Malerei zur Verfügung stehen. Unverwechselbar wird sie durch den korrosiven Stil Pantanis, der Narrativa, Bilder und Texte konstruiert, die sich in einem Universum aus minimalen Geschichten und planetarischen Ausnahmezuständen bewegen.

Als Ausgangspunkt wählt Pantani das traditionelle Sujet eines Waldes: Von hier aus reflektiert er über den dramatischen, unüberbrückbaren Konflikt zwischen Mensch und Natur. Menschliche Figuren in Weiß und Schwarz betrachten eine fröhliche, autonome Natur, geprägt von dichten Farben, die sie lediglich aus der Ferne betrachten bzw. gewaltsam kolonisieren können. Bei dieser Installation treten die Bewohner des Waldes als totemähnliche Skulpturen aus der zweidimensionalen Oberfläche des Bildes heraus, die den Raum invadieren und dabei stets als das Andere, das Unbekannte auftreten – Symptom und gleichzeitig Ursache des Krisenzustands unseres Planeten.

Eröffnung

16. Januar 2018 17.30-19.30

Öffnungszeiten

Montag/Freitag 9.30/12.30 – 14.30/18.30 nur nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Tel. 055 874441

info@patriziapepe.it

Zentrale von Patrizia Pepe

Via Gobetti7/9 50013 Capalle – Florenz

Enrico Pantani_IMG_didascalia

Share This Post

Leave a reply