Timo e basilico: xmas cookies

XMAS COOKIES CROWN

Um Weihnachten herum nehmen wir uns gerne Zeit für uns selbst, für die Familie und für Freunde. Eine wunderbare Möglichkeit, unsere Lieben zu verwöhnen, lautet, etwas Besonderes – und natürlich Super-Leckeres – für die Festtage zuzubereiten!

Zutaten

für den Teig

250 g Mehl

140 g kalte Butter, gewürfelt

70 g Staubzucker

50 g geriebene Nüsse

1 ganzes Ei

1 Prise Salz

für die Glasur

150 g Staubzucker

ca. 20 g Eiweiß (etwa die Hälfte des Eiweißes von einem Ei)

1 Teelöffel Zitronensaft

einige Tropfen Lebensmittelfarbe in Pink

für die Dekoration

In einem Mörser zerstoßener Hagelzucker oder Zucker mit "Schnee"-Effekt

Weiße (oder bunte) Streusel

Zubereitung

Mehl mit Zucker, Salz und gemahlenen Nüssen vermengen. Butter hinzufügen und mit der Mehlmischung verbröseln. Ei hinzufügen und rasch zu einem glatten Teig verkneten. Teigkugel in Frischhaltefolie wickeln und eine Stunde lang im Kühlschrank rasten lassen.

Währenddessen das Backrohr auf 180° vorheizen. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche auf 3 bis 4 mm Dicke ausrollen und einen Kranz mit ca. 22 cm Durchmesser herausschneiden sowie Kekse in beliebiger Größe ausstechen. Backblech mit Backpapier auskleiden. Kranz 15 Minuten lang und Kekse 10 Minuten lang backen und dann vollkommen abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Zucker, Eiweiß und Zitronensaft mit dem elektrischen Mixer zu einer Glasur verarbeiten. Glasur in zwei Teile teilen und eine Hälfte mit einigen Tropfen Lebensmittelfarbe färben.

Kekse glasieren, nach Belieben verzieren und auf dem Kranz arrangieren (die Kekse können mit ein klein wenig Glasur auch am Kranz befestigt werden).

Processed with VSCOcam with h3 preset Processed with VSCOcam with h3 preset Processed with VSCOcam with h3 preset

Share This Post

Leave a reply